Spur 1          Mit dem Gleis fängt alles an ....


Bahnhöfe und Flughäfen verheißen uns den Weg in die Ferne, Eisenbahngleise vermitteln uns durch die endlos erscheinenden Schienenstränge den Weg dorthin. Der Reiz dieser Gleise übt auf uns immer wieder die gleiche Faszination aus.

Was liegt also näher, als sich selbst ein Stück davon in die eigene Wohnung zu holen?

Und dieses Gleis sollte dann auch die gleiche optische Wirkung haben wie das Original - nur etwas kleiner. Zu einer guten und wertvollen Kleidung trägt man auch das entsprechende Schuhwerk.

Deshalb sollten Ihre kostbaren Lokomotiven und Wagen auf dem bestmöglichen Gleis fahren dürfen. Solide, am Vorbild orientiert, in einer exakten und feinen Detaillierung. Dies ist wohl eine Selbstverständlichkeit für jede Modellbahnanlage.
Wir haben dieses Gleis.
Man kann ein Gleissystem nach dem Vorbild, oder nach der bequemen Auf- und Abbauarbeit nach Art der Spielzeugeisenbahnen, konstruieren.

Wir haben uns für das Vorbild entschieden. Unsere Standardweichen 1 : 7,5 sind eine exakte Nachbildung der kleinsten Weichen der Deutschen-Reichsbahn-Gesellschaft. Sie sind auch Heute noch auf vielen Bahnhöfen in Gebrauch und gewährleisten ein konsequentes Fahren im Puffer-an-Puffer-Betrieb.

Die HEGOB Modellgleise in Spur I sind Zweileitergleise mit 5,2 mm hohen Schienenprofilen aus Neusilber, und braunen Kunststoffschwellen aus ABS in feiner und exakter Detaillierung (bzw. Eichenholz). Die Schienenstühle mit Nachbildungen der Schrauben und Schwellennägeln nach Oberbau K 47 der DB sind ebenfalls aus ABS (bzw. Neusilberfeinguss). Alles genau im Maßstab 1:32.

Die Weichenzungen sind mit dem reduzierten Profil in Neusilberguß an den Flügelschienen angenietet. Die Radlenker sind ebenfalls aus Neusilber fertig gegossen.

Das HEGOB Gleissystem ist mit Märklin und Hübner kompatibel.

Gleise und Weichen werden nur in unserem Betrieb in Solingen gefertigt.