Spur 1          DEUTZ Diesel-Rangier Lokomotive

<<<<<


In den 30er Jahren wurde von der Firma Klöckner-Humboldt-Deutz eine dieselbetriebene Kleinlok gebaut, die auch noch Heute als Deutz-Rangierlok in Betrieb ist. Die Deutz-Kleinlok ist besonders kräftig und widerstandsfähig und bewährte sich im Gruben-, Feldbahn-, Verschiebe- und Verkehrsdienst oder im Werksverkehr von Industriebetrieben und sonstigen Gleisanschlußinhabern.Die Klein-Lokomotiven wurden in vielen verschiedenen Ausführungen gebaut.Sie unterschieden sich nicht nur in Länge und Aussehen, sondern auch in Ihrem Gewicht und der Anzahl der Zylinder. Die Deutz wurde sowohl für Regelspur als auch für Schmalspur gebaut. Die von uns gebauten Deutz-Kleinlokomotiven sind in verschiedenen Ausführungen und Lackierungen erhältlich. Wie bei allen unseren Modellen legen wir auch bei der Deutz größten Wert auf exakte Detaillierung und perfektes finish. Die Lok ist komplett aus Messing gefertigt und vollständig gefedert. Der Kettenantrieb auf beide Achsen erfolgt durch einen Faulhabermotor und Faulhabergetriebe. Sonderanfertigungen sind auf Anfrage möglich.

Technische Daten: (je nach Ausführung unterschiedlich)


     Größte zulässige Geschwindigkeit 13 km/h
     Länge über Puffer 4725 mm
     Größte Höhe über SO 2800 mm
     Größte Breite 2550 mm
     Achsstand 1600 mm
     Treibraddurchmesser 700 mm
     Zahl der angetriebenen Radsätze 2
     Art der Kraftübertragung auf die
     Radsätze Kettenantrieb
     Dienstgewicht 10 t